Thermovett

Magnetangeln

Demian und Tim (17) finden beim Magnetfischen im Eindhoven-Kanal eine Waffe

 

Demian und Tim aus Valkenswaard fanden am Sonntagnachmittag im Kanal am Kanaaldijk-Noord in Eindhoven eine Waffe mit Magnetfischerei. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um eine echte 8-mm-Waffe. “Ich zog es hoch und dachte zunächst, es sei ein altes Schloss. Als ich genauer hinschaute, stellte sich heraus, dass es sich um eine Waffe handelte”, sagte Demian über den Fund. Magnetangeln geld verdienen.

Profilbild von Corné Verschuren

Geschrieben von

Corné Verschuren

Agenten haben die Waffe zur Agentur gebracht, um sie auf Fingerabdrücke und DNA-Spuren zu untersuchen.

 

Beide Jungen sind begeisterte Magnetfischer und Spieße, die regelmäßig Eisenschrott und Munition aus dem Wasser entfernen. Während der Punktion, bei der ein Magnet an einem langen Stock befestigt ist, hing am Sonntagnachmittag eine Waffe am Magneten.

 

Warten auf Datenschutzeinstellungen …

Eimer voll Wasser

Die Jungen erkannten schnell, dass es sich um eine echte Waffe handelte und steckten die Waffe in einen Eimer Wasser. Im Lager war keine Munition mehr. Dann rief einer der Jungen die Polizei an.

 

Die Offiziere bestätigten auch, dass es sich um eine echte Waffe handelte und dass es sich sicherlich nicht um eine Kopie aus dem Zweiten Weltkrieg handelte. “Wenn Sie noch etwas finden, rufen Sie einfach an”, sagte einer der Beamten zu den Jungen.