Thermovett

Kostenpflichtige oder kostenlosen Branchenbucheinträge?

Für einige Firmen ist noch immer nicht geklärt, wieso ein Branchenbucheintrag wirklich wichtig sein kann. Es geht eigentlich für Unternehmen immer darum, sich kostengünstig oder gar kostenfrei mit mehr Online-Marketing ins Leben vieler Kunden zu spielen. Die Aufmerksamkeit ist ein wichtiges Credo, welche durch die Firmenverlag Erfahrungen gesteigert werden soll und das dürfte wohl im Interesse aller Firmen sein. Mehr Kunden bedeuten im Durchschnitt auch mehr Geld und wieso dann nicht die geniale Chance nutzen, dies mit einem kostenfreien Eintrag zu untermauern? Wobei natürlich auch denkbar ist, sich über einen kostenpflichtigen Eintrag entsprechend Gedanken zu machen, aber wo liegt denn für das eigene Unternehmen eigentlich der Unterschied im jeweils gewünschten Eintragsverfahren?

Kostenlos ist der Eintrag bei einem Portal wie Firmenverlag24 von der DBV Verlagsgesellschaft mbH natürlich ebenso mit mehr „Werbung“ fürs Unternehmen verbunden, aber der kostenpflichtige Eintrag ist ganz eindeutig die bessere Variante. Denn bei jeder Suche zum Beispiel nach einem Imbiss in Essen, einem Handwerker in Berlin usw. wird der kostenpflichtige Eintrag weiter oben als prämierter Eintrag aufgezeigt, sodass er natürlich automatisch häufiger ins Auge der jeweiligen Kunden sticht. Das kann für das eigene Unternehmen eben auch immer bedeuten, mehr Aufmerksamkeit zu gewinnen, die dazu führen könnte, dass vermehrt auch neue Kunden auf einen zukommen. Also wäre in diesem Fall natürlich festzuhalten, dass ein kostenpflichtiger Eintrag nicht schaden kann, aber er ist kein muss.

Auch mithilfe des kostenlosen Eintrags im Branchenbuch ist sicher, dass jeder Kunde, der nach entsprechenden Branchen sucht, hier die jeweilige Firma finden kann. Nur anders als bei kostenpflichtigen Einträgen ist die Suche etwas mühseliger, weil die Kunden nach der gewünschten Firma scrollen, während der kostenpflichtige Eintrag sofort oben aufgeführt wird. Trotzdem soll dies die eigene Entscheidung nicht beeinflussen und klar machen, dass ein Eintrag innerhalb des Branchenbuchs so oder so vor Vorteilen strotzend ist. Für welche Variante man sich indes entscheiden möchte, muss jeder für sich entscheiden. Beides hat seine Vorzüge und eines ist klar, es geht um mehr Kunden.